Top-Navigation

Psycho-Kinesiologie

nach Dr. Klinghardt ™
Am Beginn der PK-Sitzung (Psycho-Kinesiologischen Sitzung) werden die wichtigsten Störfaktoren eliminiert (siehe ART), das Körper- und Energie-System „sauber“ gemacht und damit vorbereitet für die zielgerichtete Entkopplung von Belastungen durch USKs , unverarbeitete seelische Konflikte, die im Unterbewusstsein abgespeichert sind und so das ANS und damit den ganzen Körper in Dauerstress versetzen.
Jeder Erkrankung und jedem Symptom liegt ein unerlöster seelischer Konflikt (USK) zugrunde, dieser wird vom Unterbewusstsein durch ein körperliches oder psychisches Problem ausgedrückt, nachdem der USK jahrelang im Verborgenen gewirkt hat. Über das Autonome Nervensystem verschaffen sich aufgestaute USK´s ein Ventil, das zu funktionellen Symptomen führt und sich schließlich körperlich in Form von unterschiedlichsten Erkrankungen manifestieren kann.
Die Auflösung der USK´s erfolgt auf der rein energetischen bzw. spirituellen Ebene. Mit Hilfe der PK ist eine ganzheitliche und dauerhafte Lösung ohne die üblichen Symptomverschiebungen möglich.